Domaine Les Chenes Blancs, Gigondas 1996

Schade, schade, schade. Eigentlich mag ich diese Weine von der Rhône. Dieser allerdings war ein Fehlkauf. Der Wein ist schlicht. Ihm fehlt es an der Würze und Tiefe, die diese Weine haben, wenn sie gut gemacht sind. Der Wein der Domaine Les Chênes Blancs hat alle diese Attribute nicht. Ein wenig Duft nach Beeren, Kräutern und trockener Erde. Aber nur eine Spur. Nicht, dass der Wein schon zu alt wäre mit seinen 11 Jahren. Aber seine 12 Euro ist er nicht wert. im Gegensatz dazu empfehle ich Weine der Clos du Joncuas. Sie sind fett, erdig, strotzen vor Kraft, sind dabei aber keineswegs klobig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.