Weinrallye #10: Der erste Beitrag

Ich bin sehr erfreut, denn Iris vom Weingut Lisson hat nicht nur als Erste einen erfreuten Kommentar zur 10. Weinrallye hinterlassen, sondern direkt einen spannenden Artikel zum Thema verfasst. Sie hat mich ja mit ihrem Engagement schon bei ihrer Etikettenweinrallye beeindruckt, das führt sie hier fort. Chapeau!

Als kleines Postskriptum zur Rallye: Die Terrassen und lauen Sommerabende, das Leichte und Spritzige sind nicht unbedingt das Geforderte. Gesucht wird das breite Spektrum, das der Chenin Blanc zu bieten hat. Und da gibt es neben den leichten und spritzigen Weinen von der Loire und vom Kap natürlich auch noch die Crémants und die Liquoreux und den Savennières-La Roche aux Moines, um nur ein paar Spielarten zu nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.