Franz Künstler, Hochheimer Kirchenstück, Riesling Spätlese 2006, Rheingau

Eine Spätlese, die ich eher als Auslese klassifizieren würde. Eine Spätlese mit einer wuchtigen, fast überbordenden Restsüße, die ich gerne mag, aber in dieser Konsequenz nicht erwartet habe. Duft nach reifem Steinobst, etwas Honig und schwarzem Tee.

Im Mund die Essenz vollreifer Aprikosen, gepaart mit Honig. Auch hier wieder schwarzer Tee. Feine Mineralität. Ein bisschen wenig Säure vielleicht  – aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Auch nach mehreren Tagen offener Flasche keine Spur von Vergänglichkeit.

Franz Künstler, Hochheimer Kirchenstück, Riesling Spätlese 2006, Rheingau, 16,- Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.