Buena Vista, Carneros, Pinot Noir 2006, Sonoma County

Der Buena Vista befindet sich im Vergleich zum Hacienda Clair de Lune in einem anderen Weinuniversum. Das Weingut mit eigenem Weblog, übrigens das älteste Weingut in Kalifornien, welches seit 1979 zur Firma Racke aus Bingen gehört, hat einen sehr typischen kalifornischen Pinot Noir abgefüllt. Er duftet nach Unterholz, Himbeer, Waldbeer, Kräutern, Lorbeer und Pilzen und hat dazu etwas Mentholisch-Kühles.

Er ist sehr saftig und hat eine Stumpfheit, ähnlich dem Gefühl, zu lange zartbittere Schokolade gelutscht zu haben. Er ist alles andere als filigran, sondern eher mit offensiver Fruchtfülle gesegnet. Mir ist er ehrlich gesagt ein bisschen zu saftig-vordergründig.

Gute kalifornische Pinot Noirs haben übrigens ihren Preis. Der hier liegt bei ca. 21 Euro.

Buena Vista, Carneros, Pinot Noir 2006, Sonoma County, Kalifornien, 21 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.