Drappier Blanc de Blancs Signature Brut, Champagne

Wie der Name schon sagt, ist es ein Weißer aus weißen Reben, ein Champagner aus normalerweise 100 % Chardonnay, den das Weingut Drappier als Signature ausbaut. Die Besonderheit liegt aber darin, dass in manchen Jahren ein geringer Anteil Pinot Blanc zugeführt wird und somit eine Cuvée entsteht.

Das Weingut, in dem dieser Blanc de Blancs erzeugt wird, wurde im 13. Jahrhundert von Zisterziensermönchen des berühmten Klosters von Clairvaux gegründet. Anfang des 19. Jahrhunderts ließen sich die Drappiers hier nieder und begannen mit der Bewirtschaftung eines Weinbergs. Mittlerweile stehen 90 ha unter Reben. Einer der berühmtesten Kunden dieses geschätzten Hauses war übrigens General de Gaulle.

Der Wein moussiert sehr fein, duftet nach feiner Hefe in Verbindung mit frischem roten Apfel und etwas Vanille und Birne. Am Gaumen fruchtig, klar mineralisch mit etwas Salzmandel und Vanille ist das ein ganz klarer, im positiven Sinne angenehm unkomplizierter Einstiegswein in die Serie.

Drappier Blanc de Blancs Signature, Champagne, ca. 35 Euro

1 Kommentare

  1. Pingback: Mixtour: Michaels Champagnerprobe » originalverkorkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.