Château Liversan, Haut-Médoc 2005, Bordeaux

Nun, das, was da in der Flasche war, gehört für mich mit zum Ödesten, was ich aus dem 2005er Jahrgang der Cru Bourgeois bisher probiert habe, sorry.

liversan_2005

Dieser Wein bietet überhaupt keinen Reiz und schmeckt zunächst einmal nach Bleistift, dann nach Bleistift und im Abgang noch ein wenig nach Bleistift. Ok, die Deko auf dem Bleistift besteht aus ein paar roten Früchten. Aber mehr dann auch nicht. Dabei roch er gar nicht so verkehrt.

Château Liversan, Haut-Médoc 2005, Bordeaux, annehmbar, ca. 14,50 Euro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.