Mario Collina Rosato Frizzante 2010 »us der Büx«

Eigentlich wollte ich ja nur ein bisschen lästern über alkoholisches Gesöff aus der Dose. Erwartet habe ich einen Perlwein bei dem einem nach dem ersten Schluck der Zucker aus den Augenhöhlen trieft. Tut er aber nicht. Dieses Getränk riecht nach Wein und zwar nach trockenem. Dieses Getränk schmeckt im Wesentlichen auch nach Wein. Ok, es hat keine besondere Frucht, hält nicht lange vor, ist also insgesamt ziemlich neutral – stört aber gut gekühlt auch nicht.

Fragt sich nur, wozu braucht man davon 200ml aus der Dose, wenn nicht zum Straßenkarneval? Und warum gibt es eigentlich wieder pfandfreie Dosen?

Gekauft bei Aldi-Süd

2 Kommentare

  1. Wein und Sekt unterlagen noch nie dem Dosenpfand.

    Auch artverwandte Getränke nicht, so ist z.B. Cider auch schon immer pfandfrei.

    Grüße

    Mario

  2. Pingback: Wein in Dosen | kroec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.