Zum Jahresende

Jetzt habe ich es doch glatt geschafft, einen Monat lang still zu bleiben in diesem Blog und habe es kaum bemerkt. Das ist ungewöhnlich und wird sich zu Beginn des kommenden Jahres auch wieder ändern. Allein, es war zu viel mit der Arbeit drüben im Shop, mit der Organisation von Themenabenden, mit der Familie inklusive frischem Nachwuchs. Dann war da auch noch Weihnachten und so ging es mir wie vielen anderen – es blieb einfach keine Zeit. Zumindest nicht für Artikel, wie ich sie gerne schreiben möchte.

Glücklicherweise hatte ich gestern Abend die Gelegenheit, zumindest noch mal ein paar Gläser wirklich guten und außergewöhnlichen Weines zu trinken, denn auch das hatte ich den ganzen Monat lang kaum geschafft. Die Rekapitulation dieses Abends wird dann eine der nächsten Veröffentlichungen werden.

Bis dahin aber wünsche ich Euch und Ihnen, die Ihr dieses Blog auch im fünften Jahr seines Bestehens treu verfolgt habt, von Herzen einen guten Übergang ins Jahr 2012 und dort viel Glück und spannende Weine im Glas.

8 Kommentare

  1. Eine schoenes Jahr 2012 wuenscht dir

    Eline

    Danke fuer die Weihnachtskarte!

  2. Martin

    Schade, gibt es keinen vergleichbaren Anbieter in der Schweiz … oder kennst Du einen Seelenverwandten?

    In jedem Fall wünsche ich Dir viel Erfolg für 2012!

  3. silenz

    …freue mich schon auf den Artikel…..Euch allen zusammen einen guten Rutsch…

  4. Für mich war es nicht das fünfte Jahr des Bestehens, sondern das erste, in dem ich Deinen Blog und auch Dich persönlich kennenlernen durfte. Ein doppelter Gewinn sozusagen, und deshalb freue ich mich auf die kommenden Artikel und auch darauf, mit Dir mal wieder ein paar feine Sachen probieren zu dürfen. Alles Gute!

  5. Christoph

    Herzlichen Dank Matthias,

    ich freue mich ja ebenso auf Deine Artikel, von denen es mittlerweile so zahlreiche gibt, dass ich mit dem Kommentieren kaum hinterherkomme. Bin gespannt, was Du in Brüssel noch so aufgetan hast.

    Ich freue mich jedenfalls ebenso mal wieder auf einen gemeinsamen Abend. Schade, dass du beim Jörg nicht dabei warst, hat sich gelohnt.

    Grüße, Christoph

  6. Christoph

    @Martin >Leider kenne ich keinen Seelenverwandten in der Schweiz, tut mir sehr leid. Auch Ihnen ein gutes neues Jahr 2012!

  7. Wow das Bild wirkt wirklich warm 🙂 Und die Flaschen sehen schon vorzüglich aus und da muss ich erst gar nicht auf den Jahrgang schauen…
    Frohes Neues Jahr und ein wenig mehr Zeit für den Genuss im Leben wünsche ich Dir 😉

  8. @Manuela: Danke sehr, die guten Wünsche gebe ich natürlich gerne zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.