Martin Müllens gereifte Rieslinge. Zum Beispiel die Riesling Auslese 1991, Mosel

Ich nehmen diese 1991er Auslese mal als pars pro toto, um geneigten Lesern mal wieder die gereiften Weine aus dem Keller von Martin Müllen in Traben-Trabach ans Herz zu legen. Neben den zweifelsohne ausgezeichneten Qualitäten seiner aktuellen Jahrgänge findet sich hier eine große Anzahl gereifter Rieslinge in bestem Zustand. Martin Müllen macht sich außerdem die Mühe, ältere Weine neu zu verkorken, um ihren guten Zustand zu bewahren.

Martin Müller, Riesling Auslese 1991

Martin Müller, Riesling Auslese 1991

Die 1991er Auslese zeugt davon. Ich habe den Wein über vier Tage hinweg getrunken, und noch am vierten Tag zeigte sie keine Spur von Ermüdung und noch am vierten Tag hat der Korken geploppt. Honigmet, Steinobst und nur leichte Alterungsnoten mit einer Spur von Autowerkstatt in der Nase, am Gaumen feine Frucht, zurückhaltende Süße, ziemlich frische, verspielte Säure, schöne Länge.

Die 1991er Auslese gibt es nicht mehr, die 1992er ist für 22,- zu haben, was ein mehr als fairer Preis für einen über 20 Jahre optimal gelagerten Wein solcher Qualität ist.

Die Preisliste gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.