Auf an die Loire – mit Open Trips!

©david hughes, dreamtime.com

©david hughes, dreamtime.com

Momentan plane ich zusammen mit dem großartigen Florian Siepert (pork camp, food trips etc.) einen Drei- bis Vier-Tage-Aufenthalt an der Loire, und zwar Anfang Februar 2014. Ausgangspunkt ist die dortige Weinmesse, der Salon du Vin de Loire (der nur Fachpersonal vorbehalten ist, weshalb ich früher anreisen werde). Von dort aus machen wir uns, wenn die Weinberge noch schlafen und die Winzer etwas mehr Zeit haben, auf, um ein paar gute Häuser zu besuchen, einige Käsereien und ein paar ausgewählte Restaurants. Die Reise wird gemeinschaftlich mit jenen geplant, die daran teilnehmen wollen. Momentan arbeite ich daran, dass wir einige Winzer besuchen können, die ihre Tore normalerweise nicht öffnen: Ich sage nur Clos Rougeard, Guiberteau, Vacheron, Roches Neuves.

Auf Florians Plattform, die Ihr Euch eh abonnieren solltet, denn dort sind noch weitere Trips lanciert, in die Ihr Euch selbst mit einbringen könnt, findet ihr den Trip und das bisher angedachte Programm.

2 Kommentare

  1. Pingback: Weinreise Loire (IV): Anjou und Saumur | Chez Matze

  2. Pingback: Sonntagswein: Domaine Mosse Rouchefer 2, Chenin Blanc, Anjou 2010 » originalverkorkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.