Die nächste Sendung WRINT Flaschen gibt’s live. Dazu die passenden Weine

Am 13.06. werden Holgi und ich ab 20.30 Uhr die ersten Live-Flaschen senden. Das ist schon kommenden Donnerstag. Wer parallel mittrinken möchte, sollte sich noch schnell die Weine für die kommende oder die kommenden beiden Sendungen bestellen. Die sechs deutschen Rotweine gibt es bei Wein Forster, auch Weinmakler genannt.

Drei Spätburgunder für den 13.06.:

Josten & Klein Spätburgunder Ahr 2012, € 11.90

Bassermann Jordan Spätburgunder trocken 2011, € 9.90

Enderle & Moll Pinot Noir Basis 2010, € 11.80

Drei weitere mehr oder minder typische deutsche Rotweinsorten in der darauf folgenden Sendung:

Jürgen Ellwanger Lemberger QbA trocken 2011 € 7.90

Friedrich Becker Schwarzriesling 2009, € 9.00

Landhaus Kronenberg St. Laurent 2007, € 12.50

Versand: € 6.00

Ich kenne genau keinen der sechs Weine und bin daher ebenso gespannt wie Ihr. Wie immer bleiben wir im preislich übersichtlichen Rahmen, auch wenn Spätburgunder schnell ein bisschen teurer wird. Mehr Infos zum Podcast gibt es wie immer bei www.wrint.de

 

Flattr this!

16 Kommentare

  1. Ist geordert.

    Bei mir kostet’s 69 Euro, auch wenn holgi 59 schreibt … (was mir bei drei Weinen um die 10 Euro und 6 Euro Porto auch durchaus plausibel erscheint 😉 )

    Kann man dann noch live mitchatten? So über ein Forum bei ADN oder so ähnlich?

    Sagt ihr noch, wie lange vorher man die Flaschen öffnen sollte?

  2. Ja, ich komme auch auf 69,- Man kann live mitchatten, ich weiß nur noch nicht wie. Habe aber gerade nachgefragt. Ich würde die Weine mal ne Stunde bis anderthalb vorher öffnen.

    Grüße, Christoph

  3. Christoph

    Du kannst ruhig schreiben, wenn du meinst, wir reden totalen Unsinn. 😀

  4. Trau ich mich nicht 😉

    Der holgi ist so empfindlich. Auf ADN rantet der auch immer rum, sobald der mal im CC steht 😉

  5. christian

    @egghat

    wenn Holgi sich nichts neues einfallen lässt, findet sich der dazugehörige Chat auf irc.freenode.net im Kanal #kleitung.

    Link zum Webchat (und Stream und undund…): http://hoersuppe.de/5076)

  6. Danke für die Info. Ich fürchte allerdings, ich kann am Freitag gar nicht mehr (live) zuhören.

    Ich hole das dann in Ruhe nach.

    Beim zweiten Teil bin ich dann hoffentlich live dabei (wenn ich dann nicht im Urlaub bin)

  7. @egghat, aber vielleicht kannst du ja donnerstag, denn die sendung ist ja donnerstag.

  8. @christian, Danke für die Info, der Holgi ist ja so beschäftigt, der meldet sich nicht mehr 😉

  9. Pingback: Vorhersage Donnerstag, 13.06.2013 | die Hörsuppe

  10. Ha! In meinem Paket fehlt ne Flasche. Was’n Mist!

    Zum Glück keine der drei für heute ..

  11. Christoph

    der Chat ist #kleitung auf irc.freenode.net (für die DAUs auch auf streams.xenim.de)

  12. Also ich war sowohl am Mit-Trinken als auch im Chat und fühlte mich nicht angerantet – nichtmal von der Information über korrekte Platzierung von Satzzeichen nach DIN5008 im Schriftdeutsch im Nachgang der Sendung. 😉

    Allerdings fand ich es ausgesprochen schade, dass wohl tatsächlich niemand sonst live mitgetrunken hat – die Idee, die dahinter steht als Quasi “Online-Weinverkostung” halte ich für absolut klasse und ich würde mich freuen wie ein Keks, wenn ich in Zukunft öfter LIVE mittrinken könnte.

    Die bisherigen Flaschen hatte ich immer nur als Podcast und ohne zugehörige Getränke, und das war echt ein Unterschied wie Tag und Nacht. Andererseits kann ich natürlich auch nachvollziehen, wenn es den Rest des Chats eher langweilt, wenn Menschen darüber diskutieren ob es jetzt Essigerdbeere oder Sanddorn ist. Aber hey: Wozu ist der Chat sonst da wenn nicht um über das Thema des Podcasts zu reden ?

    Also ich fands echt klasse. Meinen schärfsten Dank für die Sendung, natürlich verbunden mit einem Wurf in eurer beider Hüte.

    chrysophylax.

  13. Fein, herzlichen Dank für das Feedback. Hast sich jemand gerantet gefühlt? Wir werden die nächste Sendung auf jeden Fall auch live machen und dann mal schauen, ob wir das so weitermachen. Wäre schön, wenn sich immer mehr zum Live-Mittrinken einfinden würden.

  14. Wenn dann #5 hier im Kommentar.

    Gestern abend gar nicht – alles völlig zivil, angenehm und lustig im Umgang, kein Grund zur Sorge.

    chrysophylax

  15. @chrysophylax

    In der Tat schade, dass du als Einziger Mittrinker im Chat warst. Ich habe auch mitgetrunken (und fand den letzten Wein gar nicht so schlecht …), konnte aber im Chat nicht dabei sein, weil meine Festplatte im Macbook abgeraucht ist und ich nur am iPad mitgehört habe. Da habe ich es aber nicht hinbekommen, gleichzeitig den Stream zu hören und im Chat mitzumachen, weil beim App-Wechsel der Stream immer aufhörte. Also war ich nur passiv dabei.

    Beim nächsten Mal (falls ich nicht im Urlaub bin) live (MacBook mit neuere Platte ist fertig installiert …), obwohl uns beiden dann ja eine der drei Flaschen fehlt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *