O Port Unidade – Das besondere Port-Projekt

Dieses Jahr wird es am Douro ein Portwein-Projekt geben, wie es das so vorher noch nicht gab. Wer sich am kommenden Wochenende zufälliger Weise irgendwo in Porto oder Umgebung aufhält, sollte am 22. September nach Vale Mendiz fahren.

O_Port_Unidade

Worum geht es? 23 Portwein-Produzenten versammeln sich rund um Dirk van de Niepoort und den deutschen Portwein-Spezialisten Axel Probst, um gemeinsam auf traditionelle Weise das mitgebrachte Rebmaterial zu verarbeiten. Kreiert wird ein spezieller Port, dessen Erlös einer Hilfsorganisation für benachteiligte Kinder im Douro-Gebiet zugute kommt. Wer die Informationen zur Finanzkrise verfolgt, kann sich vorstellen, dass es in Portugal eine Menge davon gibt, denn Portugals einfache Bevölkerung leidet massiv unter der Krise und auer Port gibt es am Douro nicht allzu viel.

Wie es mit dem Port-Project weitergehen wird und wie man dann später an ihn heran kommt, ist auf der Website O-Port-Unidade zu erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.