WRINT-Flaschen live im Februar und März

Es geht weiter mit neuen Folgen von WRINT-Flaschen-live, nachdem die Januar-Sendung wegen Krankheit leider ausfallen musste. Der Februartermin allerdings bleibt so bestehen, nur dass wir da nicht die Rieslinge aus dem Rheingau probieren sondern die drei Weine von Dorli Muhr und Dirk van de Niepoort. Wir trinken:

P………..n (Prellenkirchen) 2011, Ein Weißwein, der wie ein Rotwein behandelt wurde, samt Stielen mit den Füßen getreten und mit der Haut vergoren. Man nennt es dann Orange-Wein.

Cuvée vom Berg 2011, Syrah, Zweigelt und Cabernet Franc vom Spitzerberg, jener besonders kalkhaltigen Lage, die die Weine des Gutes prägt.

Blaufränkisch Carnutum 2011, sozusagen die Einstiegsdroge in die Blaufränkischseeligkeit, die die Weine dieses Gutes bieten.

Die Sendung findet statt am 16.02.2015 um 20.30h. Der Weißwein sollte nicht zu kalt sein, also etwa bei 11 Grad serviert werden. Die Weine können alle drei zwie bis drei Stunden vorher karaffiert werden.

Muhr

Der März steht dann schließlich im Zeichen des Rheingau-Rieslings. Wir trinken drei Weine aus zwei Weingütern, die beide mit zu einer Aufbruchstimmung im Rheingau beitragen, denn dort hat man sich allzu lange auf längst vertrockneten Lorbeeren ausgeruht. Mehr dazu in der Sendung. Wir trinken:

Balthasar Ress, Riesling von Unserem 2013,die Visitenkarte des Weinguts, in dem Dirk Würtz, Winzer und Deutschlands bekanntester Weinblogger, seit einigen Jahren die Weine verantwortet

Achim von Oettinger, Riesling trocken 2013, Sonderedition K+M, 45 Jahre alte Reben, Große-Gewächslage, Fassausbau.

Balthasar Ress, Riesling Ress hoch 3, 2011, gerade einmal 300 Flaschen in der Produktion. Der Wein stammt aus allen drei Großes-Gewächs-Lagen des Weinguts.

Die Sendung findet statt am 12.03.2015 um 20.30h.

oetinger_riesling_edition

Die Weine gibt es noch als Gesamtpaket mit allen sechs Weinen bei K & M-Gutsweine in Frankfurt (Wir hatten letztes Jahr um die Zeit Tinghof und Klingenberg vom gleichen Händler). Hier geht es zum Angebot.

Ihr findet den Livestream zur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim. Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

 

Flattr this!

8 Kommentare

  1. Vermutlich schaffen wir es heute abend _endlich_ mal wieder live mitzutrinken – freue mich wie ein Keks !

    chrysophylax.de

  2. Ja, er war – wie ich auch – live dabei. Bei mir mit ner 3/4 Stunde Verzögerung, da werde ich nochmals offline reinhören. Ab Cuvee vom Berg war ich dann dabei und es scheint, als wären die Roten gut angekommen. Jetzt warte ich nur noch auf Holgis Nachbestellung 😉

  3. Ich hab grad keine Kohlen!

    Aber so drei Fläschchen… *klick* 😀

  4. Ich bin seit langem schon beigeister Wrint-Wein Hörer. Ich hab eine Frage und vielleicht kann mir ja jmd. hier behilflich sein.
    Ich habe gerade Wein erst für mich entdeckt und kenne mich noch nicht besonders gut aus. Deshalb würde ich gern einige Weine zum probieren bestellen – idealerweise Probierpackete (z.B. 6 Flaschen Riesling). Bei den üblichen bzw. mit bekannten Versandhändlern laufen diese Probiepakete aber häufig auf einen Preis von 10 – 15€ / Flasche im Probierpaket hinaus – ihr meintet aber mal das es schon sehr gute Weine für 6-7€ pro Flasche gibt.
    Lange Rede, kurze Frage: Habt ihr Empfehlungen für Wein-Probierpakete die eine gutes Preis/Geschmack Verhältnis haben?
    Danke unf Vg, Alf

  5. Hallo Alf,

    geh mal zur Profisuche der http://www.weinhalle.de und gib als Preisgrenze 10€ ein. Die meisten, vor allem deutschen Weine werden so bei 8,90€ liegen. Tu mal Weine von Beurer, Luckert, Ziereisen, Wittmann, Wagner-Stempel und Landbau Kraemer in die Kiste. Da findest Du auch günstige Weine aus Frankreich, Spanien, Portugal etc. Ich kenne die Weine so ziemlich alle und kann sie auch alle empfehlen weil das meiner Meinung nach der beste Händler der Republik ist (keine Schleichwerbung, ich kriege nichts dafür. Aber wenn dich der Händler interessiert, ich habe mit ihm kürzlich einen Podcast gemacht > Martin Koessler in Franken. liebe Grüße, Christoph

  6. Bei K&M Gutsweine, wo wir die Weine für die letzten beiden Podcasts her haben, solltest Du eigentlich auch einige Weine in dieser Preiskategorie finden. Das Angeobt ist ebenfalls toll.

  7. Danke, das werd ich ausprobieren! Vielen vielen Dank!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *