WRINT Flaschen live – Im November gibts vier Weine von Max Petri

Wir trinken wieder! In der November-Ausgabe gibt es diesmal vier statt der üblichen drei Flaschen. Das liegt daran, dass ich mich nicht entscheiden konnte. Aufmerksam geworden auf Max Petri und seine Weine aus Herxheim in der Pfalz bin ich bei der Generation Riesling, danach hat er mir ein Paket mit seinen Werken geschickt und einige davon werden wir probieren.
Wir trinken am Mittwoch, den 25. November 2015 ab 20.30h:

– 2014er Madeleine, Frühburgunder trocken

– 2014er Grauburgunder Spätlese trocken

– 2014er Riesling Kabinett trocken Kallstadter Saumagen

– 2014er Riesling Spätlese trocken Haute Futaie

Die vier Weine gibt es für € 31,90,- zzgl. Versandkosten von € 6,-, insgesamt also € 37,90. Ihr bestellt direkt im Webshop des Weinguts Petri. Solltet Ihr die Sechserkiste mit zwei weiteren Weinen auffüllen wollen, empfehle ich die Spätburgunder Spätlese (Nr. 8) für jene, die auf holzbetonte Pinots stehen. Ansonsten den Weißburgunder Kabinett (Nr. 25), die Scheurebe trocken (nr. 30)  oder die Riesling halbtrocken Sptälese aus dem Himmelreich (Nr. 33).

Ihr findet den Livestream zur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim. Ihr könnt Euch auch im Chat beteiligen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nachschlagen oder das Webinterface benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

2 Kommentare

  1. Pater Pedro

    Falls es noch aktuell ist, ein Gin-Tipp für Holgi: Gin Sul aus Altona, voll auf der limonigen Seite. Irgendeine autochthone Zitronensorte aus Portugal wird da mitdestilliert!
    http://www.gin-sul.de/gin-sul/

    LG,
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.