WRINT live im Juli und August – Weine aus Frankreichs Süden

Im Sommer trinken wir in zwei Sendungen Weine aus dem französischen Süden. Die  Weine der Domaine Roche-Audran habe ich schon damals, als ich mal eine Zeit lang Weinhändler war, sehr gemocht ob ihrer Genuss-, Qualitäts- und Preisbalance. Das sind Côtes du Rhône im besten Sinne. Da die meisten sicher nur rote Côtes du Rhône kennen, stellen wir im Juli auch mal einen weißen und einen roséfarbenen Wein vor.

Roche-Audran, Cave dans le Bois, © vinaturel.de/Domaine Roche-Audran

Roche-Audran, Cave dans le Bois, © vinaturel.de/Domaine Roche-Audran

Im August geht es dann noch weiter in Frankreichs Süden und damit von einer traumhaft schönen Landschaft in die nächste. Das Roussillon liegt schon knapp vor der spanischen Grenze und dem Bergmassiv der Pyrenäen. Das Weinbaugebiet wird von einer Reihen von Bergen gleich einem riesigen Amphitheater umfasst. Die verschiedenen geologischen Formationen sorgen für unterschiedlichste Gesteinskombinationen. Wir probieren drei unterschiedliche Weine dreier Domainen. Der Weißwein zeigt exemplarisch die typischen weißen Sorten von dort, der Coume de l’Olla ist ein Zwitterwesen aus weißen und roten Rebsorten und La Compagnie des Papillons ist in seiner Rebsortenzusammensetzung ein typisches Kind des Roussillon. Wie frisch und saftig Wein aus einer heißen Region sein kann, dürfte in dieser Sendung klar werden.

Wir trinken am Mittwoch, den 13.07. ab 20.30h:
– Domaine Roche-Audran, Côtes du Rhône blanc 2014
– Domaine Roche-Audran, Rosé “Les Dentelles du Cygne” 2015
– Domaine Roche-Audran, Côtes du Rhône Villages Visan Rouge 2014

Wir trinken am Mittwoch, den 10.08. ab 20.30h:
– Domaine Majas, Roussillon blanc 2014
– Domaine Matassa, Coume de l’Olla Rouge 2014
– Domaine Clot de l’Oum, Roussillon La Compagnie des Paillons Rouge 2013

4240_0Die sechs Weine gibt es für zusam­men € 61,60 plus € 6,-. Das entspricht einem Kostenvorteil von 10%. Ihr bestellt die Weine als Paket hier bei Vinaturel.de. Achtung: Als Neukunden könnt Ihr nur auswählen zwischen Kreditkarte oder Vorkasse. Das System gibt das so vor und das kann nicht geändert werden. Wenn Ihr bei diesem Paket Vorkasse wählt, wird das Paket jedoch direkt versandt und Ihr bekommt eine Rechnung mitgeliefert. Solltet Ihr nur Weine für eine Sendung einkaufen wollen, so bestellt Ihr sie normal im Shop.

Wie immer gilt: Der Pod­cast ver­folgt keine kom­merziellen Absichten. Entsprechend haben wir kein­er­lei Vorteile davon, ob Ihr bestellt oder nicht.

Ihr findet den Livestream zur Sendung wenn es soweit ist hier bei xenim. Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#kleitung auf irc.freenode.net). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wikipedia nach­schla­gen oder das Webin­ter­face benutzen, das auf Xenim aktiv ist, sobald der Livestream läuft.

7 Kommentare

  1. Michael

    Na da bin ja mal gespannt. Bis jetzt mochte mich keine Weine aus Frankreich. Die zwei od. drei Weine die ich bisher aus Frankreich getrunken habe fand ich recht stark erdig.

    Wie sieht es eigentlich bei diesen aus ?
    (Hab das Paket aber trotzdem bestellt. Fand bisher jedes Paket wirklich super. )

    Freu mich schon auf die Probierabende

  2. Juchu! Das Paket ist gerade noch rechtzeitig gekommen und wir können mittrinken… Auch wenn das Paket erst vor ner halben Stunde eintrudelte: Mist, wieder steht nirgendwo ob und was man vorher wie öffnen und dekantieren sollte 😉

    Freu mich wahnsinnig!

    chrysophylax.de

  3. Michael

    Gibt es für die Weine in August eine Empfehlung bzgl. Temperatur und evtl. notwendiger Dekantierzeit ?

    Die Juliweine haben schonmal die Vorfreude auf die Augustweine geweckt.
    (Hoffe mal, dass ich die Augustweine nicht nochmal bestellen muss )

  4. Hallo Michael, Weiß und Coume de L’Olla dürfen ruhig ein, zwei Stunden vorher geöffnet werden, der Coume de l’Olla darf gerne ein Stunde im Kühlschrank stehen und etwas runter kühlen, der Clot de L’Oume darf auch gerne am Abend vorher geöffnet werden.

  5. Hallo Michael, Weiß und Coume de L’Olla dürfen ruhig ein, zwei Stunden vorher geöffnet werden, der Coume de l’Olla darf gerne ein Stunde im Kühlschrank stehen und etwas runter kühlen, der Clot de L’Oume darf auch gerne am Abend vorher geöffnet werden.

  6. Marfin

    Habt ihr den 14er oder den 15er Rose getrunken? Die Angaben zum Jahr variieren und der 14er ist gerade im Angebot.
    Danke und Gruß,
    Marfin

  7. Sorry, ich war im Urlaub. Wir haben den 15er getrunken. Der 14er ist aber jetzt gerade eigentlich noch schöner. Im tut ein Jahr Lagerung sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.