Der Riesling SWAG 2017 – Es gibt noch Karten

So langsam aber sicher kommt der Frühling, es geht auf Ostern zu. Doch bevor es Zeit wird, im Garten auf Ostereiersuche zu gehen, steht noch ein wichtiges Ereignis an: Der Riesling SWAG am 1. April in Hamburger Restaurant VLET in der Speicherstadt. Und für dieses Riesling-Großereignis gibt es noch Karten. Solltet Ihr, sollten Sie also ein bisschen rieslingverrückt sein, dann ist das genau die richtige Veranstaltung, um diese Veranlagung voll auszuleben – zusammen mit anderen, die dort einige der schönsten Rieslinge, die wir kennen auf den Tisch stellen werden. Also, habt Ihr Lust auf ein Glas »La Borne« 2011 von Wittmann aus der Magnum? Darauf, mal ein Glas des Versteigerungs-Kabinett aus dem Hipping von Klaus Peter Keller zu probieren? Wie wäre es mit einer 1976er Auslese des legendären Schloss Eltz oder ein Schluck von einer 1969er Trockenbeerenauslese des Weinguts von Othegraven – vielleicht im entspannten Gespräch mit dem Eigentümer, Günther Jauch?

Elf der besten deutschen Riesling-Weingüter stellen einige Kellerschätze auf den Tisch. Elf renommierte Sommeliers werden die Weine zu einem rieslingaffinen Fünf-Gang-Menü servieren. Jeder der teilnimmt bringt ein oder zwei eigene Rieslinge mit und teilt sie mit anderen. Später werden sich die Tischrunden auflösen und der Riesling wird in all seinen Varianten gefeiert. Wir als Veranstalter freuen uns sehr auf diesen so noch nicht da gewesenen Riesling-Abend. Welche Weingüter und Sommeliers teilnehmen, was es kostet und was es sonst noch so an Informationen gibt, erfahrt Ihr hier samt Anmeldemöglichkeiten hier: www.riesling-swag.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.