Kategorie: Drei Flaschen Bier

Drei Flaschen Bier: Austmann Humbledugg, Tre Gamle Damer, Northumberland

Ein Austmann, das war früher eine Handlungsreisender, der vor allem im Ausland unterwegs war und, wenn er zurück nach Hause kam, viel zu erzählen hatte. Austmann steht seit Ende 2012… Weiterlesen

Das Einfache ist oftmals das Besondere – gute Pasta, eine Dose Sardinen, eine Flasche Rosé und ein Bier

Die letzten zwei Wochen habe ich in meiner rheinländischen Heimat in Bonn verbracht und konnte nicht umhin, bei meinem früheren Feinkosthändler Olaf & Olaf vorbeizuschauen. Dort habe ich den Ziegenfrischkäse… Weiterlesen

Drei Flaschen Bier: Bogk Berliner Weiße, Original Ritterguts-Gose, Gose Mania

Bei dem ganzen, oft nachvollziehbaren und oft auch etwas übertriebenen Hype um die große Welt der Pale Ales übersieht man schnell, dass es auch in Deutschland einen alteingesessene Bierkultur abseits… Weiterlesen

Drei Flaschen Bier: Kehrwieder SHIPAA, SHIPAC, SHIPAS

Seit bald zwei Jahren wohne ich in Hamburg. Diese Stadt hat eigentlich Biertradition – es gab mal 500 Brauereien – doch als ich hier ankam, war nicht viel mit Tradition.… Weiterlesen

Drei Flaschen Bier: Hopfenstopfer Seasonal Ale, Brauprojekt 777 IPA, Ola Dubh 1991

Im Hause Originalverkorkt gab es über die Festtage mitnichten nur Wein. Und außerdem sind Bierempfehlungen absolut überfällig. Also, frisch zum Jahreswechsel ein Überblick über drei Biere: Der erste Bier stammt… Weiterlesen

Apropos Kölsch: 111 x Lecker, 1 x Malzmühle und 1 x frohes Fest

Wo ich mit dem letzten Artikel schon in Köln angekommen bin, folgt gleich noch eine passende Buchempfehlung, zumindest zu Nachweihnachten (schließlich gibt es zu Weihnachten ja häufig Gutscheine oder man… Weiterlesen