Kategorie: Bio & Biodyn

Joe Cools Empfehlung: Domaine des Tours rouge 2011, Vaucluse

Es gibt magische Weinmomente und das Öffnen einer Flasche Domaine desTours 2011 war mal wieder so ein Moment. Es ist nicht so, als hätte ich noch keine Weine von Emmanuel… Weiterlesen

Weine aus dem Burgund, gut und bezahlbar. Gibt es die? Ja!

Das Burgund macht es uns nicht einfach. Es ist unübersichtlich und klein parzelliert. Lagen und Klimate können ganz hervorragend sein, doch das hilft nicht weiter wenn der Winzer, der sie… Weiterlesen

Wein am Sonntag: A. & P. de Villaine, Bourgogne Côte Chalonnaise »La Fortune« 2014

Es mag Unterbrechungen geben, doch schließlich kehre ich immer wieder zu den Weinen von Aubert et Pamela de Villaine zurück. Die de Villaines sind die Mitbesitzer der Weinguts-Ikone Domaine de la… Weiterlesen

Wein am Sonntag: Clément Baraut, Herbes Folles blanc 2015

Herbe Folles, zu Deutsch Unkraut nennt Clément Baraut seine Einstiegsweine von der Loire. Das deutet schon mal darauf hin, dass Barault nicht zum Mainstream gehört, sondern entweder ein Schelm oder ein… Weiterlesen

Wein am Sonntag: Domaine de La Taille aux Loups, Clos de la Bretonnière 2015

Wenn Jacky Blot morgens aus dem Küchenfenster seines Hauses in Montlouis sieht, schaut er auf einen seiner Weinberge im benachbarten Vouvray, dem Clos de la Bretonnière. Getrennt werden die beiden… Weiterlesen

Wie Wein gemacht wird – oder auch nicht

Dieser Artikel erschien im Original in der zweiten Ausgabe von Schluck, dem anstößigen Weinmagazin. Er ist schon in der Printausgabe ellenlang und es macht sicher mehr Spaß, ihn in gedruckter… Weiterlesen