Kategorie: Gin o’ Clock

Gin o’Clock: Wacholderbrand op Kölsch

Auch wenn ich die meiste Zeit meines Lebens im Großraum Köln verbracht habe, war ich nie Kölsch-Trinker. Es sei denn, es gab Mühlen, Gaffel oder Früh vom Fass oder ich… Weiterlesen

Gin o’Clock: Goldberg-Variationen über eine Flasche Geranium London Dry Gin

Zwei Neuentdeckungen gibt es heute. Na ja, entdeckt hatte ich sie schon vor längerer Zeit aber erworben wurde der Geranium erst gestern. Dazu gibt es Tonic von Goldberg & Sons.… Weiterlesen

Gin o’Clock – Gin, Sloe Gin and Tonic

Hipster-Extravaganza-Filtration. Aber trotzdem schön: Scones, Jam, Clotted Cream, Gin, Sloe Gin and Tonic. Cheers!

Monkey 47 Schwarzwald Sloe Gin oder Hilfe, mein Schlehenfeuer flockt

Wahrscheinlich habe ich es einfach nicht mitbekommen. Aber seitdem ich im Ethicurean Cookbook (ich habe es hier vorgestellt) Rezepte für den Einsatz von Sloe Gin entdeckt habe, fällt er mir… Weiterlesen

Gin o’Clock: Islays einziger Gin -The Botanist von Bruichladdich

Eine meiner liebsten Destillen für guten Whisky is Bruichladdich. Die Jungs dort machen alles richtig. Zumindest nach zeitgemäßen Marketingmethoden und Qualitätskriterien. Ihre Distille auf der Insel Islay ist noch gar… Weiterlesen

Originalverkorkt im FAZ-Blog »Stützen der Gesellschaft« – Wacholder für den Affen

Da habe ich doch bei den Turbulenzen der letzten zwei Wochen ganz vergessen, das ich ja wieder eingeladen war, mich bei Don Alphonso zu äußern. Ich habe mich mit deutschem… Weiterlesen