Kategorie: Weinland Neuseeland

In Neuseeland – Teil 18: Central Otago, Burn Cottage und Felton Road

Burn Cottage Den Besitzer des Weinguts könnte ich mir auch als Bandmitglied von Motörhead oder Megadeth vorstellen. Und außerdem heißt er so, wie es eigentlich nur dem Kopf eines verwirrten… Weiterlesen

In Neuseeland – Teil 17: Central Otago, Rippon und Quarz Reef

Auf ins südlichste Weinbaugebiet der Erde! Weiter weg von Hamburg geht es nicht, zumindest, was Wein angeht. 45 Grad Süd ist die Richtung, auf 220 bis 300 Meter Höhe wird… Weiterlesen

In Neuseeland – Teil 16: Canterbury, Black Estate, Pyramid Valley

Pyramid Valley

Je weiter ich in den Süden Neuseelands vordringe, desto höher wird die Dichte an biodynamisch arbeitenden Betrieben. Das liegt vor allem daran, dass die Weinbaugebiete trockener, kühler und durchlüfteter sind… Weiterlesen

In Neuseeland – Teil 15: Canterbury, Pegasus Bay

Pegasus Bay Fasskeller

Auf der Fahrt mit Kiwi Rail von Blenheim nach Waipara fühle ich mich zwischenzeitlich in menschenleere Teile Kaliforniens versetzt. Hier und da blitzt der Pazifik auf. Einen Teil der Strecke fahren wir… Weiterlesen

In Neuseeland – Teil 14: A Day Off (Von Marlborough nach Canterbury)

Von Blenheim nach Kaikoura. Vorbei an kaum enden wollenden Sauvignon-Blanc-Plantagen, durch verdorrte Hügel, im Hintergrund die Berge, dann irgendwann auf der Küstenstraße, weiter unten auf den Felsen die Seehunde, ein… Weiterlesen

In Neuseeland – Teil 13: Marlborough, Clos Henri, Te Whare Ra, Rock Ferry

Clos Henri Ein weiteres Mitglied der MaNa-Gruppe stammt ebenfalls aus dem alten Europa. Es ist das Weingut Henri Bourgeois, dessen neuseeländischer Ableger Clos Henri heißt. Es liegt auf der Hand,… Weiterlesen