Schlagwort: Bordeaux

2004 – zehn Jahre später: Cornas, St. Estèphe und eine Spätlese

Domaine du Tunnel/Stèphane Robert, Cornas Vin Noir, Vincent Paris Cornas Granite 60, Thierry Allemand Cornas Reynard Bisher war es jedes Mal so, dass es in der Runde ein großes Oh!… Weiterlesen

Champ des Treilles – So ziemlich das Beste, was ich bisher an Bordeaux gekauft habe

Manchmal braucht es Überschriften, die ein wenig reißerisch sind um Aufmerksamkeit auf etwas zu lenken, dem Aufmerksamkeit gebührt. In diesem Fall bin ich der Meinung, dass die beiden Weine, um… Weiterlesen

WRINT – Flaschen: Weihnachtsweine

In WRINT – Flaschen beschäftigen wir uns von Grund auf mit Wein. Welche Sorten gibt es? Wo wird Wein angebaut? Wie entsteht überhaupt Wein? Wo liegen Qualitätsunterschiede und wie erkenne… Weiterlesen

Château Rollan de By 2002, Cru Bourgeois, Médoc

Hach, schön! Da hat man eine Flasche Bordeaux aus einem heruntergeschriebenen Jahrgang wie 2002, man erwartet nicht viel und dann ist das klassischer Bordeaux wie er schöner kaum sein kann.… Weiterlesen

Dry Aged Porterhouse, Peyreau, Valdicava and me

Es gibt Tage, da macht man eine Flasche Champagner auf oder feiert ausgelassen mit den Liebsten. Ich mache beides heute nicht. Der Champagner liegt noch im Bonner Keller und die… Weiterlesen

Bordeaux zwischen Vinocamp und VinExpo, 7 – Gartenparty mit Fazit

Weiter also an den St. Emilion- und Pomerol-Schlössern vorbei ins Entre-deux-Mers, wo wir abends zu einer Gartenparty bei André Lurton eingeladen sind, jenem Konzernchef, nennen wir ihn mal so, der… Weiterlesen