Schlagwort: Forschung

Wo bitte geht es hier zum Terroir?

Einer der am häufigsten verwendeten Begriffe, wenn es um Qualitätswein geht, ist der des Terroirs. Um diese zentrale Definition des modernen Weinmachens ging es denn auch bei der dritten Ausgabe… Weiterlesen

Alte Weinberge – Alte Rebsorten: Einblicke in eine ganz andere Weinbautradition Teil 4

Andreas Jung war in alten deutschen Weinbergen unterwegs und hat dort allein 241 historische Sorten nachgewiesen, von denen 86 als ausgestorben galten. Seitdem sucht er weiter und hat begonnen, alte… Weiterlesen

Alte Weinberge – Alte Rebsorten: Einblicke in eine ganz andere Weinbautradition Teil 3

Stammt der Cabernet aus Albanien und der Pinot noir aus Moldawien? Wenn man nachvollzieht, was Andreas Jung schreibt, dann ist zumindest klar, dass die Rebsorten europäischer sind als wir Menschen… Weiterlesen

Alte Weinberge – Alte Rebsorten: Einblicke in eine ganz andere Weinbautradition Teil 2

Andreas Jung, der Autor dieses Textes ist einer der führenden Rebsortenforscher, Ampelographen genannt. Mich fasziniert die Ampelographie, das Erkennen der Rebsorten und vor allem ihre historische Verbreitung zunehmend. Ich musste aber… Weiterlesen

Alte Weinberge – Alte Rebsorten: Einblicke in eine ganz andere Weinbautradition Teil 1

Während ich in den Urlaub fahre, übergebe ich das Blog Andreas Jung. Er ist einer der führenden Rebsortenforscher, Ampelographen genannt. Mich fasziniert die Ampelographie, das Erkennen der Rebsorten und vor… Weiterlesen