Auf Weinjagd gehen im April 2020

Sucht Ihr noch kurzfristig nach einem Weihnachtsgeschenk für Euch? Wir wäre es mit einem Ausflug im April? Wir nehmen Euch mit nach Rheinhessen in einer kleinen Gruppe von höchstens 12 Leuten. Wir, das sind Jerome Hainz von Bottle Stops und meine Wenigkeit.

Wir besuchen die Weingüter J. Neus, Braunewell, Knewitz, Chris Barth und Wagner-Stempel. Wir probieren, fachsimpeln mit den Winzern, lernen und wir genießen den Freitag-Abend bei einem 3-Gänge-Menü im Weinbistro Laurenz in Mainz.

PROGRAMM, FREITAG 17. April 2020

eigene Anreise nach Mainz, einchecken. Wir treffen uns um 13.00 vor dem Guesthouse Mainz – die offizielle Unterkunft mit sehr vernünftigen Übernachtungspreisen

13.30h wir blasen zum Halali und besuchen die ersten beiden Weingüter

18.00h zurück in Mainz, einchecken (wer noch nicht hat), pudern und scheiteln

19.00h 3-Gang Abendessen im Weinbistro Laurenz

21.00h Ausklang in den spektakulären Altmünsterkellern – wir trinken Mitgebrachtes

 

PROGRAMM, SAMSTAG 18. April 2020

9.30h Aufbruch zur zweiten Runde, Weingut 3 und 4

13.30h Mittagsvesper

15.30h Besuch bei Weingut 5

17.30h Tour Ende in Mainz am Hauptbahnhof

Transport: Für die Dauer der zwei Tage haben wir einen bequemen Kleinbus

Unterkunft: Wir haben ein Kontingent an Zimmern im sympathischen Guesthouse Mainz reserviert – 99,- € im Einzelzimmer mit Frühstück, 118,- € im Doppelzimmer. Die Zimmer können bis 1. April mit Verweis auf BottleStops abgerufen werden.

Telefon +49 (0)6131 27 027-0 | info@guesthouse-mz.de | www.guesthouse-mz.de

Was im Preis der Tour, 390 Euro, inklusive ist: Transport von Mainz zu allen Winzern und zurück; alle Proben und Führungen; Drei-Gänge Abendessen am Freitag (Getränke extra); Mittagessen am Samstag (Getränke extra). Nicht inklusive: Anreise, Unterkunft, Getränke zu den Mahlzeiten.

Die Tour erfordert eine Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen. Alles, was Ihr dazu wissen wollt, findet Ihr hier:

Alles, was Ihr dazu sonst noch wissen wollt und die Möglichkeit, Euch anzumelden findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.