OVP102 – Wein am Sonntag – Richard Östreicher, Silvaner «Augustbaum» 2018

Textur, Struktur und eine burgundische Eleganz zeichnen diesen Silvaner vom Muschelkalk aus. Der «Augustbaum» von Richard Östreicher steht dabei so ein bisschen über den Dingen. Das ist für mich Terroir-Wein par excellence, voller Spannung und Klarheit. Den Silvaner gibt es in der K&U Weinhalle für € 22,-. Wie immer gilt: ich freue mich über Feedback genauso wie über eine Honorierung, siehe Spendenseite. Der Podcast ist hier über das Blog genauso zu hören wie über ein kostenloses Abonnement in der Podcast-Abteilung von iTunes und über Programme wie zum Beispiel Instacast.

1 Kommentare

  1. …ich hab’ den 14er noch in sehr angenehmer Erinnerung, Richard Östreicher ist für mich einer der großen kleinen fränkischen Querdenker! Ebenfalls an F ausgerichtet (aber wieder ganz anders) sind mittlerweile auch einige der “Sylvaner” von Michael Teschke…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.