WRINT Flaschen live im späten Mai – Württemberg!

Der Weinbau in Württemberg verändert sich langsam aber stetig. Zwar ist das Ländle immer noch weitgehend von Genossenschaften dominiert, die oft (aber auch nicht mehr ausschließlich) mediokren Trollinger produzieren. Doch längst gibt es eine immer größer werdende Gruppe exzellenter, vor allem auch junger und unabhängiger Winzer. Darum geht es in diesem Podcast, dessen Weine uns Bernd Kreis von der gleichnamigen Weinhandlung in Stuttgart zusammengestellt hat.

Wann findet die Sendung statt?
Am Mittwoch, den 20.5.2020 um 20.30h trinken wir live

– 2018 Lassak, Riesling Hessigheim
– 2018 Zimmerle, Sauvignon Blanc Vogel
– 2016 Knauß, Lemberger Strümpfelbach

Wann sollte man die Weine öffnen?
Gerne am Abend vorher und wieder kühl stellen. Den Lemberger ruhig eine Stunde vorher karaffieren. Aber auch die Weißweine profitieren – wie immer eigentlich – von Luft und ein wenig Umgebungstemperatur.

Was gibt’s zu Essen?
Wenn Ihr ein Gericht für alle drei Weine sucht, dann werdet ihr bei Charcuterie landen und zu den Weißweinen zusätzlich noch ein wenig Ziegenkäse mit auf die Platte legen.

Aber wie wäre es zu den beiden Weißweinen mit einem sehr frischen Gericht? Grüner gegrillter Spargel, Ziegenfrischkäse, gegrillter Fenchel fallen mir dazu ein. Mann kann das auch auf einer weißen Pizza kombinieren oder in einer Quiche.

Kabeljau wäre zudem eine Empfehlung von Bernd Kreis zum Riesling, Meeresfrüchte passen hier auch ausgezeichnet – zum Beispiel mit einer Beurre blanc und ebenfalls ein Wiener Schnitzel.

Bernd Kreis empfiehlt vor allem zum Sauvignon zudem Spargel mit grüner Sauce oder Flussfisch, Flusskrebse oder Hechtklösschen mit einer Dill-Sauce.

Beim Lemberger dachten wir beide an ein paar Streifen vom Flank-Steak (Bavette) oder von der Entenbrust. Hier passen sicher auch Bratwürste oder Geschmortes wie eine Roulade. Auch Sauerbraten würde laut Bernd Kreis sehr gut harmonieren.

Wo gibt es die Weine zu erwerben?
Die Weine gibt es bei Bernd Kreis in Würzburg für € 42,- plus € 8,00 Versandkosten zu erwerben. Bestellbar sind sie hier.

Wie immer gilt: Der Pod­cast ver­folgt kei­ne kom­merziellen Absich­ten. Ent­spre­chend haben wir kein­er­lei Vor­tei­le davon, ob Ihr bestellt oder nicht.

Wie kann man sich an der Sendung beteiligen?
Ihr fin­det den Livestream zur Sen­dung – wenn es soweit ist – hier bei studio-link. Wir versuchen pünktlich zu sein. Solltet Ihr noch nichts von uns hören, weil wir vielleicht ein paar Minuten zu spät sind, einfach mal die Seite ab und zu refreshen, wenn es geht.

Button Livestream

Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#klei­tung auf irc freenode). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wiki­pe­dia nach­schla­gen. Ansonsten einfach die Seite anklicken, sich selber einen “Nickname” geben, unter “Channel” #kleitung eingeben und loslegen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.