WRINT Flaschen live im Juli – Schloss Schönberg und das gekonnte Spiel mit dem Holz

Neben dem Sektprojekt Griesel hat das Ehepaar Streit fast zeitgleich vor einigen Jahren noch ein zweites Projekt ins Leben gerufen. Der Name? Schloss Schönberg. Die Weine des ebenfalls an der Hessischen Bergstraße ansässigen Weinguts werden von Rabea Trautmann verantwortet. Und die fährt einen ganz eigenen, sehr bemerkenswerten Stil, den wir in der kommenden Sendung probieren wollen.

Wann findet die Sendung statt? Am Mittwoch, den 08.07.2020 um 20.30h trinken wir live

  • 2019er Spätburgunder Rosé
  • 2018er Müller-Thurgau Fumé
  • 2016er Grauburgunder »Fürstenlager«

Wann sollte man die Weine öffnen?
Den Grauburgunder und den Müller-Thurgau ruhig früher öffnen, gerne auch am Abend vor der Sendung. Der Rosé kann frisch aus der Kühlung kommen.

Was gibt’s zu Essen? Es darf bei Weißweinen aus dem Holzfass ruhig ein wenig cremig zugehen. wie wäre es mit Vitello Tonnato oder ähnlichem? Ein Schmorhühnchen mit Sahne und Pilzen finde ich auch nicht übel. Von mir aus kann es aber auch Mac’n’Cheese sein. Den Rosé würde ich als Sommerwein einfach mal solo genießen.

Wo gibt es die Weine zu erwerben?
Die Weine gibt es im Weingut für € 39,- plus € 6,90 Versandkosten zu erwerben.

Wie immer gilt: Der Pod­cast ver­folgt kei­ne kom­merziellen Absich­ten. Ent­spre­chend haben wir kein­er­lei Vor­tei­le davon, ob Ihr bestellt oder nicht.

Wie kann man sich an der Sendung beteiligen?
Ihr fin­det den Livestream zur Sen­dung – wenn es soweit ist –hier bei studio-link. Wir versuchen pünktlich zu sein. Solltet Ihr noch nichts von uns hören, weil wir vielleicht ein paar Minuten zu spät sind, einfach mal die Seite ab und zu refreshen, wenn es geht.

Button Livestream

Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#klei­tung auf irc freenode). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wiki­pe­dia nach­schla­gen. Ansonsten einfach die Seite anklicken, sich selber einen “Nickname” geben, unter “Channel” #kleitung eingeben und loslegen:

2 Kommentare

  1. “Ehepaarstreit”
    Danke für den Lacher, solltest du aber vielleicht doch besser korrigieren 😉

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende

  2. Danke Dir. Ich verstehe gar nicht, wie das dahin gekommen ist, denn es war in einer früheren Version nicht so. Umso besser … das ist wirklich etwas peinlich. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.