OVP128 – Wein am Sonntag – Villa Papiano, »Terra!« und »Papesse«

 

In den letzten Jahren war ich mehrmals in der Romagna. Die Romagna ist der Teil der Emilia-Romagna, der von Bologna bis Rimini reicht und zwischen Adria und Apennin liegt. Dort hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan und ich konnte schon einige bemerkenswerte Entdeckungen machen. Chiara Condello gehörte beispielsweise dazu und nun im Februar war es für mich die Villa Papiano, die hoch im Apennin liegt und deren Weine außerordentlich viel Charakter besitzen. Die Weine der Villa Papiano und ihres Machers Dr. Francesco Bordini haben mich heute genauso begeistert, wie im Februar. Es ist mehr als gut, dass es sie jetzt auch hierzulande zu erwerben gibt. Für mich ist das gerade gastronomisch gesehen ganz starker Stoff.

Den Wein gibt es hier bei der K & U Weinhalle.

Blick auf die Villa
Francesco Bordini

Wie immer gilt: ich freue mich über Feedback genauso wie über eine Honorierung, siehe Spendenseite. Der Podcast ist hier über das Blog genauso zu hören wie über ein kostenloses Abonnement in der Podcast-Abteilung von iTunes und über Programme wie zum Beispiel Instacast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.