WRINT Flaschen live im Dezember – Die Weihnachtssendung 2020

Es fühlt sich so seltsam an, aber irgendwie ist bald schon wieder Weihnachten. Und weil das so ist, haben wir Euch und uns ein paar besondere Weine zum Fest ausgesucht und machen uns vorab einen schönen Abend, um die Weine zu probieren.

Wann finden die Sendung statt?

Am Mittwoch, den 2.12.2020 um 20.30h trinken wir live:

Breuer, Riesling Sekt Brut, Rheingau, 2016

Monthelie-Douhairet-Porcheret, »Cuvée Miss Armande«, 2019

Boisson-Vadot, Hautes Côtes de Beaune rouge, 2018

Wann sollte man die Weine öffnen?
Der Sekt darf aus dem Kühlschrank kommen. Die »Cuvée Miss Armande« würde ich bei 10 bis 12 Grad servieren und gerne am Abend vorher öffnen. Ebenso den roten Burgunder, den ich bei 16 Grad servieren würde. Denn könnte man sogar eine Stunde vor Sendung karaffieren, weil er noch ein bisschen reduktiv ist und nach Knallplättchen riecht.

Was gibt’s zu Essen?
Den Sekt kann man natürlich als Aperitif nehmen, aber auch zu Gemüse- oder Meeresfrüchte-Tempura verwenden. Sehr schön auch sind Rührei mit Trüffel, wachsweich gekochte Eier mit Forellen-Kaviar, Gemüse Quiche usw.

Zum Monthelie bieten sich Speisen mit leicht cremigen Saucen an. Fisch, Geflügel, Kalbfleisch … hell sollte es sein.

beim roten Burgunder ist die mögliche Auswahl ebenfalls vielfältig. Klassisch sind Schmorgerichte mit Rindfleisch. Lamm-Tajine finde ich aber ebenfalls gelungen und ebenso bestes Schweinefleisch. Spitzkohl, Wirsing, Rosenkohl geht, Risotto mit dunkleren Aromen oder mit Steinpilzen, Schwarzfederhuhn mit Orangen und Berberitzen auf Gewürzreis oder wie wäre es mit Zander, auf der Haut gebraten und dazu geröstete Blutwurst?

Wo gibt es die Weine zu erwerben?
Die Weine gibt es bei Pinard de Picard für den Preis von 62,00 Euro inkl. Versand zu erwerben.

Wer keine Chance hat, live dabei zu sein, kann die Sendung jeweils ein bis zwei Tage später hier abrufen oder den Podcast von WRINT Flaschen abonnieren.

Wie immer gilt: Der Pod­cast ver­folgt kei­ne kom­merziellen Absich­ten. Ent­spre­chend haben wir kein­er­lei Vor­tei­le davon, ob Ihr bestellt oder nicht.

Wie kann man sich an der Sendung beteiligen?
Ihr fin­det den Livestream zur Sen­dung – wenn es soweit ist –hier bei studio-link. Wir versuchen pünktlich zu sein. Solltet Ihr noch nichts von uns hören, weil wir vielleicht ein paar Minuten zu spät sind, einfach mal die Seite ab und zu refreshen, wenn es geht.

Button Livestream

Ihr könnt Euch auch im Chat beteili­gen (#klei­tung auf irc freenode). Wer nicht weiß, was ein IRC-Chat ist und wie man sowas, kann das in der Wiki­pe­dia nach­schla­gen. Ansonsten einfach die Seite anklicken, sich selber einen “Nickname” geben, unter “Channel” #kleitung eingeben und loslegen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.